Auto vs. Flugzeug – Entwicklungsvideo

Ein paar Einblicke in die Entwicklung meines letzten Videos gewähre ich mit diesem hier. Es zeigt den chronologischen Ablauf, wie eine künstlerische Simulation oftmals eine Vielzahl von Versuchen benötigt, bis sie schließlich glaubhaft aussieht. Man könnte es natürlich ebenso gut per Hand animieren, aber meistens erkennt man das dann hinterher auch und das wollte ich gerade vermeiden. Natürliche Bewegungsabläufe kann man eben nur mit Hilfe der Physik erzeugen.

Auto vs. Flugzeug

Ein Flugzeug trifft auf ein Auto – diese Simulation dient der Demonstration einiger neuer Features des Fracture Modifiers in Blender, z.B.: Automerge, Distortion und Deforming. Diese neuen Funktionen ermöglichen Verformungen der Basisgeometrie, bei der es sich eigentlich um Rigid Bodys – also unverformbare Elemente – handelt. Das Resultat ist eine realistischere Erscheinung von plastisch verformbaren Materialien wie beispielsweise Metallen.