Germanwings-Paper und schlechte Quellenrecherche

Beim Überfliegen eines wissenschaftlichen Papers über den Germanwings-Flugzeugabsturz ist mir heute mein eigenes Video untergekommen, das auch einen Flugzeugabsturz zeigt. Allerdings war der Verweis nicht so wie man denken würde, sondern man hat auf einen Fake News-Beitrag eines Fake Nachrichtenportals verwiesen, wo ein Ausschnitt meines Videos einfach unerlaubt hineingeschnitten war. Und dieses “News-Portal” hat mein Video seinerseits wiederum von Liveleak geklaut, wo es vorher auch bereits ohne meine Erlaubnis hochgeladen worden ist… Da weiss man manchmal gar nicht mehr, ob man nun lachen oder weinen soll.

germanwings-fake

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>